02.05.2012

Lesung in Nürnberg / Nachlese

28.04.2012 Nürnberg
Es war super!
Nürnberg erstrahlte im Sonnenglanz bei fast 30 Grad.
Was will man mehr an so einem Tag.
Die Veranstaltung war gut besucht und es war eine Freude 
den Autoren/Innen zuzuhören.
In den Pausen gab es Gelegenheit zu vielen netten Gesprächen.

 Als erste hat Elisabeth Schwaha aus ihrem 
Roman "Urschl Untam in Midgard" gelesen.


Danach ging die Lesung direkt weiter mit dem 
neu erschienenen Buch "Hexerei"

Angelika Emmert
Michael Schwarzbach











Renate Ackerknecht
Nicole Gifi












                                                                                    

Camila Pfaller
Samanta Weber










 Nach einer Pause las Perdita Klimeck, 
die Lektorin des Verlages, aus ihrem Lyrikband.

Perdita Klimeck









                                                         


 Damit war aber der Nachmittag noch nicht vorbei.
Im weiteren Verlauf  wurde aus dem Buch
"Wüstenlied" gelesen.
In den Lesepausen erfreute eine orientalische Tanzdarbietung
das gut gelaunte Publikum.

Matthias Günther





                                                                                                                 

Hanno Berg und Lidia Piechulek



Lidia Piechulek, eine der beiden Bauchtänzerinnen,
las "Schwarze Rose" von Hanno Berg

Barbara Siwik
Sonja Jeziorowski









                                            

Es war eine rundherum gelungene Lesung.
Wir bedanken uns bei allen Autoren und Gästen
für den vergnüglichen Nachmittag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen